Es gibt Dinge die man nicht genügend ehren kann. Eines davon ist die Verbundenheit eines Mitarbeiters mit der Firma seines Lebens.
55 Jahre ist Karl-Heinz Giesen nun bei Scheufen beschäftigt. Er hat seine Ausbildung hier absolviert und ist anschliessend als Graveur-Geselle übernommen worden. Er hat viele Jahre eigenständig die Industrieschildabteilung geführt und erfolgreich ausgebaut.

„Wo findet man das denn heute bitte noch“

Auf die Frage, was er machen möchte wenn er denn „wirklich“ in den Ruhestand wechselt: „Die Welt bereisen und gut essen.“

Was viele nicht wissen, er war sportlich auch sehr erfolgreich und hat für Deutschland an einer Europameisterschaft in der Disziplin Kugelstoßen teilgenommen. Dort hat er das Turnier für sich erfolgreich mit dem sechsten Platz abgeschlossen.

„Danke für die lange Zeit die Du und treu geblieben bist. Du bist uns immer herzlich willkommen.“

Karl-Heinz Giesen ist bereits Rentner, kommt allerdings noch immer regelmässig zur Arbeit und unterstützt seine Kollegen bei der Abwicklung und Produktion der Industrieschilder. Eigentlich wollte er zum 31.03.2016 aufhören, hat sich nun aber doch umentschieden und seinen Aufstieg für den 31.12.2016 geplant. Lassen wir uns überraschen, ob er unseren Kunden und uns nicht doch noch etwas länger erhalten bleibt.